efa2019: Alles auf ON!

18.09.2019 - 20.09.2019 /Die efa – Fachmesse für Elektro-, Gebäude-, Licht- und Energietechnik ist das wichtigste mitteldeutsche Branchenereignis, das Produkten, Branchentrends und Zukunftsvisionen eine optimale Plattform bietet...

Weiterlesen …

Beleuchtungssteuerung der Zukunft mit DALI

DALI - Für Einsteiger

DALI (Digital Adressable Lighting Interface) ist die Bezeichnung eines weltweiten, herstellerübergreifenden Standards, der speziell für die digitale Beleuchtungssteuerung konzipiert wurde.
Mit DALI ist jederzeit ein flexibles Lichtdesign möglich. 
Mit den Mitteln der traditionellen Elektroinstallation(Gruppenschaltung) und selbst mit der weit verbreiteten analogen 1-10V-Dimm-Ansteuerung lassen sich solche Projekte nur sehr schwer und mit hohem Aufwand realisieren. Eine Vielzahl von Komponenten muss eingesetzt werden, um eine programmierte Schaltung bez. Szene zu verändern. Oft sind auch aufwändige Eingriffe in der Stromkreis-Verkabelung oder Nachinstallationen von Komponenten erforderlich.
Da DALI ein digitales System mit nur einer Leitung ist, kann es nicht nur leicht installiert werden, sondern ist auch ausgesprochen kostengünstig bei Änderungen im Bestand und spart somit Zeit und Ressourcen.

DALI - Für Fortgeschrittene

Für die Verdrahtung ist lediglich ein für die Netzspannung zugelassenes Standardkabel mit 5 Adern erforderlich, über welches die Stromversorgung und die DALI-Kommunikation erfolgt, so dass keine separate Bfiles/Pictures/DALI_Leitung.jpgusleitung und keine speziellen Werkzeuge erforderlich sind. Da bei DALI die Polarität nicht beachtet werden muss und eine freie Wahl der Topologie erlaubt ist, werden die bei 1-10V-Systemen üblichen Verdrahtungsfehler ausgeschlossen.

Bei einem digitalen System entfällt die Notwendigkeit, Leuchten nach Gruppen zu verdrahten. Das System ist einfach zu programmieren und kann bei veränderten Anforderungen umprogrammiert werden, was eine kostspielige Umverdrahtung unnötig macht. Da das Schalten lokal über die Vorschaltgeräte selbst erfolgt, sind keine Schaltrelais erforderlich.

DALI kann mittels einer einfachen Datenaustausch-Schnittstelle ganz bequem in ein Gebäudemanagementsystem integriert werden. Dank der zentralen Überwachung des Lampenstatus werden die Prüfung, Fehlersuche und Inbetriebnahme vereinfacht und der entsprechende Zeitaufwand reduziert.

Sie können sich hier
unseren Flyer als pdf
ansehen bzw. ausdrucken.
files/downloads/LEC_Flyer-DALI_A4.jpg

Einige Anwendungsbeispiele finden Sie u.a. in unseren Referenzen.

 

Weitere Technische Info´s auch bei: OSRAM 

 

zur Leistungsübersicht

 

 

Quelle: Auszug aus Sonepar-Report, Ausg. 105/Sept. 2009, S.7